Search Results

You are looking at 1 - 10 of 19 items :

Clear All
Philosophie der Performance-Kunst
Eine Philosophie Neuer Musik

Literaturverzeichnis Adler, Dan: Hanne Darboven. Cultural History 1880-1983, London, 2009. Adorno, Theodor W.: Negative Dialektik, Frankfurt/M, 1975. Adorno, Theodor W.: Ästhetische Theorie, Frankfurt/M, 1989. Aristoteles, Nikomachische Ethik, Sechstes Buch II40 b 5-6, übersetzt und einge- leitet von Olof Gigon, Darmstadt, 1967. Ault, Julie: Exhibition as Political Space, in: Stella Rollig/Eva Sturm (Hg.) Dürfen die Das? Kunst als sozialer Raum, Wien, 2002. Ault, Julie (Hg.): Alternative Art, New York 19065-1985 (Cultural Politics Series), Minnesota, 2003. Bacon

Gegenwart: Art. Esskultur, herausgegeben von Ralf Schnell, Stuttgart 2000 Meyer, Sybille, Das Theater mit der Hausarbeit. Bürgerliche Repräsenta- tion in der Familie der wilhelminischen Zeit, Frankfurt a.M./New York 1982 Narayan, Uma, Dislocating Cultures. Identities, Traditions, and Third World Feminism, New York/London 1997 Negri, Antonio/Michael Hardt, Empire. Die neue Weltordnung, Frank- furt/New York 2002 Nestle, Marion, Food Politics. How the Food Industry influences Nutrition and Health, Berkeley/Los Angeles 2002 Oakley, Ann, The sociology of Housework, London 1974

-82. Bensch, Hans-Georg, »»Aus dem Glück herausgetreten‹ – Zur Ästhetisierung der griechischen Welt«, in: Hegel-Jahrbuch 1999. Hegels Ästhetik. Die Kunst der Politik – Die Politik der Kunst. Erster Teil, Berlin, 2000, 111-115. Berman, Marshall, The Politics of Authenticity. Radical Individualism and the Emergence of Modern Society, London, 1971. Blumenberg, Hans, »›Nachahmung der Natur‹. Zur Vorgeschichte der Idee des schöpferischen Menschen [1957]«, in: ders., Ästhetische und metaphorologi- sche Schriften, Frankfurt am Main, 2001, 9-46. Bohrer, Karl Heinz, Die

Moral, Political and Literary (1882), Aalen 1964, S. 266-284. Jäger, Georg: Der Kampf gegen Schmutz und Schund. Die Reaktion der Gebil- deten auf die Unterhaltungsindustrie, in: Archiv für Geschichte des Buch- wesens 31 (1998), S. 163-191. Kant, Immanuel: Kritik der Urteilskraft, in: Kant’s Gesammelte Schriften, hrsg. von der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften, Bd. V, Berlin 1908/13 [Akademie Ausgabe: AA]. Karpfen, Fritz: Der Kitsch. Eine Studie über die Entartung der Kunst, Ham- burg 1925. Kelly, Michael (Hg.): Encyclopedia of Aesthetics, Bd. 3

Künstler begannen durch künstlerische Bewegungen wie Pop Art, Minimalismus und Happenings […] die dominanten äs- thetischen Prinzipien zu hinterfragen, die seit den 1950er Jahren etabliert waren 19 Ault: For the record, in: Ault (Hg.): Alternative Art, 1965-1985 (Cultural Politics Series), University of Minnesota Press, 2003, S. 3. Das Zitat wurde übersetzt von A.H. ImOriginal heißt es: »During the 1970s and early 1980s, many artist‐initiated alternative spaces and group structures were established as constructive responses to the explicit and implied limitations of this

in the polis and represented the politics of the polis to the outside world.« Ebd., 9. 6 Hellmut Flashar: Sophokles, 23. Hier gibt es überhaupt eine ausführliche Beschrei- bung des Ablaufs der Dionysien: Kapitel II: Fest und Theater, 19-29. Ebenfalls ANTIGONE | 123 sind) durch Jünglings- und Männerchöre.7 Geschätzte vierzehn- bis siebzehn- tausend Zuschauer verfolgen dann am nächsten Tag den Wettstreit der Komödien. Den Abschluss bildet der dreitägige Tragödienagon. Dabei werden täglich drei von einem Dichter zusammenhängend geschriebene Tragödien und ein

reproduziert werden270. Die für die Performance-Kunst im Allgemeinen typische Dimension des Unerwarteten und Neuen fällt in Re-Performances weg und die TeilnehmerInnen haben die Chan- ce, sich auf die Re-Performance einzustellen, vorzubereiten und so den für die mar/Gruber, Harald (Hrsg.): Zeit und Zeiterfahrung in den Künstlerischen Therapien. Ein in- terdisziplinärer Dialog. Berlin, 95ff. 267 Vgl. Phelan, Peggy (2005): Unmarked. The Politics of Performance. London/New York, 146. 268 Vgl. Brunner, 2008: 24. 269 Siehe S. 98f. 270 Als VALIE EXPORT 1969mit ihrer Aktionshose

becomes a creator, a sculptor or architect of the social organ- ism. Only then would the insistence on participation of the action art of Fluxus and Happening be fulfilled; only then would democracy be fully realized. Only a conception of art revolutionized to this degree can turn into a politically produc- tive force, coursing through each person and shaping history [...] EVERY HUMAN BEING IS AN ARTIST who – from his state of freedom – the position of freedom that he experiences at first hand – learns to determine the other positions in the TOTAL ARTWORK OF THE FUTURE